DM9KS stellt sich vor


#1

Also dann mach ich als Betreiber des Forums mal den Anfang :wink:

Die meisten Besucher des Forums dürften mich über mein Blog hamspirit.de oder den zugehörigen Twitter-Account kennengelernt haben. Meinen Einstieg in den Amateurfunk habe ich den billigen DVB-T Sticks zu verdanken. Diese einfachen RTL-SDR haben mich neugierig gemacht und dafür gesorgt, dass ich mich intensiver mit der Funktechnik beschäftigt habe. Im Dezember 2013 habe ich den Fragenbogen für die Prüfungsgfragen der Klasse E durchgescrollt und vier Monate später hatte ich mein Rufzeichen.

Mein Interesse für SDR und Digitales steht auch heute noch im Vordergrund. Über 90% meiner Kurzwellenkontakte mache ich in irgendeiner digitalen Betriebsart. Mit ist das Empfangen meistens wichtiger als das Senden. Ich betrachte den Amateurfunk als eine breite Spielwiese für Wissenschaft und Forschung. Und als ideale Plattform, um gleichgesinnte Menschen kennen zu lernen.

Ich habe dieses Forum gestartet, um die genialen Menschen, die ich durch meine Arbeit am Blog und meine Mitarbeit im DARC kennen gelernt habe zusammen zu bringen.

Meine Lieblingsbetriebsart ist APRS via ISS.