DL8CY, Mike aus JO62RN


#1

Hallo in die Runde!

Mein Name ist Mike (eigentlich Michael, aber so nennt mich keiner) und geboren bin ich in Nürnberg. Dort bin ich als Kind mit dem CB-Funk in Berührung gekommen und fand das alles ganz spannend. Mit meiner 3 Kanal Universum-Handfunke auf diverse Hügel und Türme gestiegen und QSL-Karten gesammelt.

Auch als SWL war ich damals aktiv - es gab da ja noch so viele deutschsprachige Dienste auf Kurzwelle - und ich freute mich, wenn ich dann Post aus allen Kontinenten in meinem Briefkasten wiederfand. Ich wurde Mitglied im Kurzwellen Ring Süd und da traf man sich dann ein mal im Monat. Hier bin ich dann das erste mal nit dem Amateurfunk in Berührung gekommen, da auch einige OMs Mitglied waren. Ich kann mich noch an einen Nachmittag sehr gut erinnern, als unser Vorsitzender Georg (DL5NO) gezeigt hat wie man die Telemetrie von Oscar 8 entschlüsselt. Fand ich ja super spannend.

Später dann mal für 3.- DM den Fragenkatalog bei der Hauptpost erstanden und bei der Volkshochschule für den Kurs zur Amateurfunkprüfung angemeldet, Das erste Semester bin ich da auch brav immer hingegangen, aber danach bin ich nach Berlin umgezogen. In Berlin waren plötzlich ganz andere Dinge wichtig und das Thema Amateurfunk lag dann erst mal für so 30 Jahre auf Eis, weil irgendwie andere Themen in meinem Leben scheinbar wichtiger waren.

Auf der Makerfair in Berlin 2016 hatten dann die OMs aus dem OV D23 einen Stand und luden mich zu einem Kurs ein, was dann auch im April 2017 zu einer Klasse A Lizenz führte. Also lieber spät als nie. :slight_smile:

Ansonsten trifft man mich öfter Dienstags im OV D20 …

So 73 und viel Erfolg für das neue Forum hier.

Mike


#2

Ja, hallo und herzlich Willkommen.

Mit CB-Funk und SWL hat es bei mir damals auch angefangen. Heute bin ich immer noch gerne links und rechts der Amateurfunk-Bänder unterwegs :wink:

73 de Kim
DG9VH