DK2NB - Thomas aus Wendelstein - OV B13


#1

Hallo zusammen,

mein Name ist Thomas und mein Call DK2NB, ich bin Jahrgang 1966. QTH Wendelstein, JN59NI, near Nürnberg.

Beruflich bin ich im sozialen Bereich unterwegs. Ich bin u.a. Heilpädagoge und arbeite in Vollzeit als Fachlehrer an einer Fachschule für Heilerziehungspflegeberufe. Dort unterrichte ich die Fächer ‘Pflege’, ‘Praxis der Heilerziehungspflege’ und ‘Praxis und Methodenlehre, Kommunikation’. Ehrenamtlich arbeite ich bei der OBA (offene Behindertenarbeit) der Lebenshilfe und beim FED (Familienentlastender Dienst) mit.

Zum Amateurfunk kam ich schon sehr früh und hatte den früher klassischen Weg genommen. Also erst mit dem Kurzwellenradio im Wohnzimmer Rundfunk gehört, dann einige Jahre als SWL um später die Lizenz zu machen. Nach dem Erreichen des Kurzwellenzugangs (musste auch noch CW lernen) war ich viel in CW auf Kurzwelle ausschließlich in QRP unterwegs. Leider habe ich nun seit bald 10 Jahren kein CW mehr gemacht und finde einfach den Zugang nicht mehr. Werde darum im OV beim nächsten CW Kurs dabei sein um wieder den Einstieg zu schaffen. Gefühlt ist CW nach wie vor meine liebste Betriebsart. Nebenher mache ich auf Kurzwelle noch ein wenig SSB.
Die digitalen Betriebsarten haben mich absolut gar nicht erreicht. Ich habe alles mal probiert, aber es macht mir einfach keinen Spaß. Das fühlt sich so nach gar nichts für mich an und meist verliere ich daran das Interesse wenn ich das erste Test QSO im Log habe.
Die digitalen Formen auf UKW wie D-Star, C4FM und DMR könnten mich schon interessieren, wenn ich nur einen Zugang finden würde. Dabei meine ich nicht einen Repeater sondern Menschen die einem das so erklären, dass es verstanden werden kann. Ich treffe aber auf wirklich tolle kompetente Menschen die diese Betriebsarten weiter bringen und viel für den Amateurfunk leisten. Leider scheinen hier die Pädagogen zu fehlen die in der Lage sind das Wissen so zu transportieren, dass es auch ein Mensch versteht, der sein Leben lang mit Menschen und nicht mit Technik arbeitet.
C4FM könnte ich über das Relais von meinem OV und meinem FTM-100 machen.

Was das Forum hier angeht lasse ich mich einfach mal überraschen. Wenn ihr noch Fragen an mich habt, dann gerne fragen.

73 de thomas, dk2nb


#2

Schön, dass du hier bist Thomas. Ich denke deine Fragen zu Digital-Voice werden sich hier im geeigneten Unterforum beantworten lassen. Es gibt jedenfalls einige Leute hier, die sich gut damit auskennen.