APRS via ISS


#1

Funktioniert aktuell eigentlich der APRS Digipeater auf der ISS? Lt. https://www.issfanclub.com/ ist der nicht aktiv.


#2

Ich schau immer auf www.ariss.net

Vor 111 Tagen hat der Digipeater das letzte mal ein Paket gehört und es weitergeleitet. Derzeit also nicht aktiv.

ariss


#3

Vorsicht, das ist irgend eine Spam/Phishing-Site!

Du meinst http://ariss.net/
Also offenbar wirklich nicht aktiv.


#4

Soweit ich weiß ist das entsprechende Funkgerät an Bord defekt. Ersatz soll wohl im Herbst da hochgebracht werden.


#5

Das war ein Buchstabendreher, hab es korrigiert.


#6

Hier ist das letzte, was mir zu dem Thema bekannt ist:
https://www.issfanclub.com/node/43741

Zusammenfassung:
Das alte geht nicht, man versucht es zu reparieren. Das muss aber von der NASA abgesegnet werden. An einem Konzept für Austauschgeräte wird gearbeitet, aber das ist ein langer Prozess.
Das alte Gerät war übrigens seit 2000 in Betrieb.
(Stand: 25.07.2017)

Ich versuche in den nächsten Tagen noch einmal mehr herauszufinden.


#7

Bald soll es wieder funktionieren:
https://www.issfanclub.com/node/45618


#8

Leider ist die Webseite vom ISS-Fanclub grade nicht erreichbar. Der Digipeater hingegen schon.


#9

Leider ist die Webseite von ISS-Fanclub seit dem 1.1. abgeschaltet. Wirklich sehr schade, weil es dort doch immer tolle Informationen gab. Aber vielleicht können wir ja dieses Forum nutzen, um weiter am Ball zu bleiben.

Ich habe heute auf Twitter entdeckt, dass WA1GOV einen APRS-Service anbietet. Wenn man “ISS” per APRS-Nachricht an WA1GOV-10 schickt, bekommt man kurze Zeit später Daten zum nächsten Überflug der ISS gesendet.

Allerdings muss sichergestellt sein, dass man sich in Reichweite eines APRS-TX-Igates befindet, da die Antwort über das APRS-IS geschickt wird. Außerdem muss das Igate wissen, dass Du in der Nähe bist, damit es die Nachricht über HF wieder aussendet.

Bei meinem Test hat das nicht auf Anhieb funktioniert, aber heute habe ich dann eine Antwort bekommen.

Link zum Tweet:

Kurzer Erfahrungsbericht:
http://dk3ml.de/2019/01/16/find-out-the-next-iss-pass-with-aprs/

73, Martin


#10

Es gibt eine neue ISS-Fanclub Seite. Es gibt schon jede Menge content und es sollen wohl auch die alten Inhalte ĂĽbernommen werden. Einen Twitter Account gibt es auch:

https://twitter.com/issfanclub


#11

Der APRS Repeater der ISS ist oder war wieder online! Siehe: www.ariss.net


#12

Vom 08.02. bis 10.02. sendet die ISS wieder SSTV Bilder auf 145,800 MHz. ĂśberflĂĽge kann man hier (https://www.n2yo.com/?s=25544) gut sehen und sich auch eine 10 Tagesvorhersage (https://www.n2yo.com/passes/?s=25544) anzeigen lassen. Zum Empfang kann MMSSTV zum Einsatz kommen. Viel Erfolg beim Empfang!


#13

Danke fĂĽr den Tip. Hier meine Ergebnisse:

PD120_20190210_195800

PD120_20190210_195812

PD120_20190210_195850

Und eine kurze Beschreibung, wie ich die Bilder empfangen und dekodiert habe:
http://dk3ml.de/2019/02/10/receiving-and-decoding-sstv-from-the-international-space-station-iss/


#14

Ich hatte auch einen sehr guten Empfang mit dem Rundstrahler, insgesamt 6 Bilder in sehr guter Qualität mit MMSSTV empfangen.

http://www.amateurfunkpraxis.de/blog2019.html